Entfesseln Sie das Potenzial Ihrer Belegschaft: Die 8 wichtigsten Vorteile von Workforce Analytics

Die Führung einer erfolgreichen Organisation hängt von einem tiefen Verständnis Ihres wertvollsten Kapitals ab: Ihrer Mitarbeiter. Doch für CEOs und Unternehmensleiter kann es sich wie die Navigation durch ein Labyrinth anfühlen, wenn sie sich ein klares Bild von Produktivität, Mitarbeiterleistung, Teamkapazität und Gesamtengagement machen. Die Personalplanung und die Messung der organisatorischen Gesundheit fühlt sich an, als würde man im Dunkeln tappen.

Personalanalysen können helfen. Durch den Zugang zu datengesteuerten Erkenntnissen sind Führungskräfte in der Lage, die Entscheidungsfindung zu verbessern und das Potenzial ihrer Mitarbeiter freizusetzen.

Was ist Workforce Analytics?

Unter Workforce Analytics, auch People Analytics genannt, versteht man das Sammeln, Analysieren und Verwenden von Mitarbeiterdaten zur Optimierung Ihrer Personalstrategie. Diese Daten können aus verschiedenen Quellen wie Produktivitätsanwendungen, Tools für die Zusammenarbeit, Leistungsbeurteilungen und sogar Mitarbeiterbefragungen stammen.

Durch die Umwandlung dieser Daten in umsetzbare Erkenntnisse können CEOs, Führungskräfte und Frontline-Manager bessere Entscheidungen über Mitarbeiterengagement, Produktivität, Personalbesetzung, Schulung, Bindung, Rückkehr ins Büro und vieles mehr treffen.

Workforce-Analytics-Plattformen überwachen nicht jede Bewegung eines Mitarbeiters. Führende HR-Technologie-, HR-Analytics- und People-Analytics-Plattformen legen Wert auf die Privatsphäre der Mitarbeiter und stellen sicher, dass die Datenerfassung und -analyse den Datenschutzbestimmungen entspricht.

Kluge Führungskräfte investieren zunehmend in Personalanalysen und erkennen darin ein Schlüsselelement für die Zukunft der Arbeit. Das ergab eine aktuelle Umfrage 69 % der Organisationen glauben Personalanalysen sind entscheidend für ihren Erfolg. Der Markt wird voraussichtlich einen Wert von erreichen $ 2.92 Milliarden 2028.

Die 8 wichtigsten Vorteile von Workforce Analytics

CEOs haben möglicherweise keinen vollständigen Überblick über die Vorgänge in ihrem Unternehmen. Dieser Mangel an Transparenz kann kostspielig sein – wie können Manager Entscheidungen über neue Projekte treffen, ohne die Kapazität ihres Teams zu kennen? Wie können Probleme entschärft werden, wenn sie nicht frühzeitig erkannt werden?

Workforce Analytics ist eine wertvolle Lösung für alle Unternehmensleiter, die die Transparenz erhöht und fundierte strategische Entscheidungen trifft.

Zu den acht wichtigsten Vorteilen der Personalanalyse gehören:

  1. Arbeitskraft Planung: Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine Kristallkugel für Ihre Talentbedürfnisse. Mit der Personalanalyse können Sie zukünftige Qualifikationslücken vorhersagen und den Personalbedarf auf der Grundlage von Echtzeitdaten vorhersehen. Dadurch können Sie fundierte Einstellungsentscheidungen treffen, in gezielte Schulungsprogramme investieren und sicherstellen, dass Sie über die richtigen Talente verfügen, um Ihre strategischen Ziele zu erreichen.
  2. Verstehen Sie die Leistung Ihrer Mitarbeiter: Gehen Sie über Ahnungen und Bauchgefühle hinaus. People Analytics bietet datengesteuerte Einblicke in die Teamleistung. Identifizieren Sie leistungsstarke und leistungsschwache Teams, ermitteln Sie Verbesserungsmöglichkeiten und ermitteln Sie, wie eine Umstrukturierung den Betrieb optimieren könnte.
  3. Messen Sie die Produktivität: Durch Personalanalysen können Sie versteckte Ineffizienzen aufdecken und den Output maximieren. Workforce Analytics hilft Ihnen, Faktoren zu analysieren, die sich auf die Produktivität auswirken, und Bereiche zu identifizieren, in denen Sie Arbeitsabläufe rationalisieren, Prozesse optimieren oder die Effizienz steigern können.
  4. Verfolgen Sie die Mitarbeiterkapazität: Sind Ihre Teams überlastet oder nicht ausgelastet? Mit Workforce Analytics können Sie das Gesamtbild sehen, indem Sie die Kapazität in Ihrem Unternehmen verfolgen. Wenn ein Mitarbeiter ausgelastet oder überlastet ist, informiert Sie die People-Analytics-Plattform darüber, sodass Sie daran arbeiten können, diesem Teammitglied zu helfen und einem Burnout vorzubeugen. Dadurch können Sie Arbeitslasten effektiv verteilen, das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter fördern und die Ressourcenzuteilung optimieren.
  5. Engagement messen: Eine glückliche, engagierte Belegschaft ist produktiv. Heutige Workforce-Analytics-Plattformen helfen dabei, das Mitarbeiterengagement und die Teamkommunikation zu verfolgen. Identifizieren Sie potenzielle Probleme, die zu einem Rückzug führen könnten – wie z. B. mangelnder Zugang zu Managern – und gehen Sie diese proaktiv an, um ein positives Arbeitsumfeld zu schaffen.
  6. Verbessern Sie die Bindung: Einen leistungsstarken Mitarbeiter in einen ehemaligen Mitarbeiter zu verwandeln, ist kostspielig. Wenn ein Mitarbeiter ausscheidet, kann das Kosten verursachen das halbe bis zweifache des Jahresgehalts dieses Arbeitnehmers um sie zu ersetzen.
    Personalanalysen helfen dabei, Frühwarnzeichen für eine potenzielle Fluktuation zu erkennen. Anschließend können Sie gezielte Maßnahmen ergreifen, z. B. Qualifikationsdefizite beheben, Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung bieten oder Vergütungspakete darauf zuschneiden Verbesserung der Retention und die damit verbundenen Kosten minimieren.
  7. Beseitigen Sie Silos und verbessern Sie die Zusammenarbeit: Personalanalysen können Bereiche aufdecken, in denen die Zusammenarbeit oder der Wissensaustausch zwischen Teams eingeschränkt ist. Indem Sie diese Bereiche hervorheben, können Sie dies tun fördern die teamübergreifende Interaktion und Wissenstransfer und treiben letztendlich Innovationen voran.
  8. Identifizieren Sie wichtige Personalschwachstellen: Workforce Analytics hilft dabei, Schwachstellen in Ihrem Talentpool zu erkennen, wie z. B. Qualifikationsdefizite, leistungsschwache Teams, schlechte Arbeitsmoral in bestimmten Abteilungen, Ungleichgewichte unter den Mitarbeitern oder hohe Fluktuationsraten in kritischen Rollen. Indem Sie diese Probleme proaktiv angehen, können Sie Risiken minimieren und wettbewerbsfähig bleiben.

Wie können Personalanalysen Geschäftsentscheidungen und Abläufe verbessern?

CEOs und Unternehmensführer stehen unter dem Druck, wichtige Entscheidungen schnell zu treffen. Workforce Analytics hilft Führungskräften, selbst die komplexesten Personalherausforderungen schnell, sicher und mit echten Daten zu lösen.

Optimieren Sie jede Geschäftsentscheidung, einschließlich:

  • Die Entscheidung über die Rückkehr ins Amt: Dies ist eine ständige Frage für Unternehmensleiter. War Ihr Rückkehrplan ins Büro erfolgreich? Sollten Sie vollständig remote arbeiten oder eine entwickeln? hybride Arbeit Struktur? Die Analyse der Produktivität und des Mitarbeiterengagements über verschiedene Arbeitsstile hinweg kann Ihnen dabei helfen, die optimale Strategie für Ihr Unternehmen zu ermitteln.
  • Besprechungspläne: Sich treffen oder nicht treffen, ist wird für Unternehmen zu einer immer größeren Frage.. Personenanalysen können unproduktive Besprechungsmuster erkennen und Zeitpläne für eine bessere Konzentration und ein besseres Zeitmanagement optimieren. Und Personalanalysen können dabei helfen, festzustellen, wann Besprechungen stattfinden sollten, dies aber nicht der Fall ist.
  • Vergütung von Führungskräften und organisatorische Gesundheit: Die Gesundheit von Organisationen ist als Messgröße, anhand derer Vorstände, Investoren und andere Interessengruppen den Erfolg von CEOs messen und bestimmen, auf dem Vormarsch Vergütung von Führungskräften. Workforce-Analytics-Plattformen liefern datengesteuerte Unternehmens- und Teamleistungskennzahlen für ein faires und effektives Belohnungssystem.
  • Behalten Sie, was funktioniert, ändern Sie, was nicht funktioniert: People Analytics hilft CEOs zu verstehen was Top-Performer anders machen,, damit sie im gesamten Unternehmen Änderungen vornehmen können, um das Geheimnis zu reproduzieren. Auf diese Weise stecken Sie kein Geld in Menschen oder Strukturen, die einfach nicht funktionieren.

Diese Beispiele kratzen nur an der Oberfläche. Kontinuierliche Messung ist der Schlüssel. Fortschrittliche Workforce-Analytics-Lösungen von Branchenführern wie Humanyze Nennen Sie nicht nur Zahlen. Die Plattform wandelt Daten in taktische Tipps und umsetzbare Erkenntnisse um, sodass Sie die Mitarbeitererfahrung und Geschäftsergebnisse sofort verbessern können.

Darüber hinaus umfasst die SaaS-Lösung von Humanyze den umfangreichsten Datensatz der Branche und vergleicht Ihre Daten mit Branchen-Benchmarks, damit Sie wissen, wie Sie im Vergleich zu anderen Unternehmen abschneiden. Humanyze hat Daten von 210 Millionen Arbeitstagen von Mitarbeitern in über 30 Fortune-1000-Unternehmen gemessen und über 20 Milliarden Interaktionen am Arbeitsplatz konsolidiert. Durch den Einsatz der Lösung können Führungskräfte den Fortschritt ihres Unternehmens genau verfolgen und verstehen, wie sie der Konkurrenz einen Schritt voraus bleiben.

Die Zukunft der Arbeit ist datengesteuert

Die Zukunft gehört Organisationen, die die Macht der Daten nutzen. Personalanalysen sind der Schlüssel zu einem tieferen Verständnis Ihrer Belegschaft und zur Umgestaltung Ihrer Arbeitsweise.

Mit den richtigen Tools können CEOs und Unternehmensleiter branchenübergreifend datengesteuerte Personalentscheidungen treffen, die kostspielige Fluktuationen reduzieren, das Teampotenzial freisetzen, die Leistung verbessern und eine auf Erfolg ausgerichtete Zusammenarbeitsumgebung fördern.

Sind Sie bereit, Ihre Arbeitsweise zu ändern? Die Workforce-Analytics-Plattform von Humanyze hilft Ihnen dabei.

Humanyze ist die weltweit führende KI-gestützte Personalanalysesoftware, die Unternehmen dabei hilft, ihre Geschäftsleistung und Mitarbeiterbindung zu verbessern. Humanyze bietet Führungskräften und Managern konfigurierbare Berichte und rollenbasierte Dashboards, die den Zustand ihrer Teams hervorheben, sodass sie sich auf die proaktive Lösung von Personalproblemen konzentrieren können.

Die neue SaaS-Lösung von Humanyze bringt HR-Technologie und HR-Analytik auf die nächste Stufe. Die Plattform geht über grundlegende Erkenntnisse hinaus. Es wird die Art und Weise verändern, wie Unternehmen aller Branchen an die Personalplanung herangehen.

Möchten Sie es selbst sehen? Nehmen Sie an unserem Beta-Programm teil oder Demo buchen heute.

 

 

Zuletzt aktualisiert am 07. Juni 2024