Globales Öl- und Energieunternehmen verbessert Kultur und Bindung durch Büroumgestaltung

Fördern Sie bessere Geschäfts- und Mitarbeiterergebnisse durch Arbeitsplatzstrategie und Bürodesign.

Eines der größten Öl- und Energieunternehmen der Welt sah sich mit einer Talentbindungs- und Rekrutierungskrise konfrontiert. Dies war auf zwei zentrale Herausforderungen zurückzuführen: kulturelle Veränderungen in der Branche, die zu mehr Wettbewerb um junge innovative Talente führten, und Schwierigkeiten, wesentliches Organisationswissen an neue Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens zu übertragen.

Während es dem Unternehmen seit Jahren gelungen war, Mitarbeiter direkt von der Schule einzustellen und für ihre gesamte Karriere zu behalten, führten die zunehmende organisatorische Komplexität und der kulturelle Wandel in der Branche dazu, dass ihre historisch traditionellen, hierarchischen Prozesse begannen, große Kluften und Silos zwischen Hierarchien und Amtszeiten. Infolgedessen verlor das Unternehmen auch junge und ehrgeizige Talente an Wettbewerber aus der Branche, die eine offenere und fortschrittlichere Arbeitskultur behaupteten.

Lesen Sie unsere neueste Fallstudie, um zu erfahren, wie Humanyzes Einblicke in die Zusammenarbeit am Arbeitsplatz in Verbindung mit HR- und Immobiliensystemdaten dem Kunden geholfen haben, Programmierinitiativen und eine Neugestaltung des Büros zu informieren, um die Kultur und die Mitarbeiterbindung zu verbessern.

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2021