Schlüssel zur Verbesserung der Arbeitsplatzerfahrung und Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit am Arbeitsplatz ist in Unternehmen aller Art seit Jahrzehnten von entscheidender Bedeutung und hat erst seit dem Auftreten der COVID-19-Pandemie an Bedeutung gewonnen. Die Welt hat sich dramatisch verändert und eine Zunahme der verteilten Belegschaften und entfernt funktioniert hybride Arbeitsumgebungen hat Unternehmen und Mitarbeiter gezwungen, sich auf neue Kommunikationsformen einzustellen. Untersuchungen haben gezeigt, dass ungefähr 83% der modernen Arbeitnehmer erfordern den Einsatz von Technologie, um mit anderen zusammenzuarbeiten. Digitale Tools sind zu einem wesentlichen Bestandteil komplexer Kooperationsinitiativen in allen Branchen auf der ganzen Welt geworden.

In diesem Beitrag werden wir einige bewährte Maßnahmen untersuchen, die ein Unternehmen ergreifen kann, um es zu fördern bessere Zusammenarbeit am Arbeitsplatz. Sie finden eine Mischung aus Strategien, die an jedes Geschäftsumfeld und jede Arbeitskultur angepasst werden können. Zentrale Themen dieser Vorschläge sind die Verpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung und das Hören auf die Stimmen Ihrer Mitarbeiter. Die Mitarbeiter profitieren nicht nur von einer verbesserten Zusammenarbeit, sondern haben oft auch die besten Ideen für die Umsetzung.

Schaffen Sie ein Umfeld der Offenheit und Transparenz

Ein bewährter Weg, um Vertrauen unter den Mitarbeitern aufzubauen, besteht darin, eine Kultur zu schaffen, die legt Wert auf Transparenz. Dies gilt heute insbesondere bei Remote- und Hybrid-Arbeitsplätzen. Die Mitarbeiter sollten Zugang zu mehreren Kommunikationstools am Arbeitsplatz und die Möglichkeit haben, regelmäßige Updates von Führungskräften auf allen Ebenen des Unternehmens einzusehen. Eine Kultur der Offenheit hilft der Führung auch, die idealen Verhaltensweisen klar zu demonstrieren, um eine aktive und effektive Zusammenarbeit zwischen den Teammitgliedern zu fördern.

Mit einer transparenten Arbeitsplatzumgebung können die Mitarbeiter außerdem ihre Ideen frei austauschen und voneinander lernen. Dies ermöglicht nicht nur mehr Innovation und Problemlösung, sondern ist auch ein wichtiger Bestandteil von leistungsstarkes Teambuilding. Transparenz ist auch während des Zielsetzungsprozesses wichtig, wenn Mitarbeiter ausreichend Gelegenheit haben sollen, Fragen zu stellen und eigene Ideen in die Planung einzubringen.

Förderung einer gemeinsamen Unternehmensvision

Die Mission und Vision eines Unternehmens sind das Fundament, auf dem der gesamte Betrieb aufgebaut ist. Es ist wichtig, nicht nur eine überzeugende Vision zu entwickeln, sondern diese Vision im Laufe der Zeit mit der Entwicklung der Unternehmenskultur zu verfeinern. Die meisten Mitarbeiter werden positiv auf eine Mission und Vision reagieren, die schwingt mit ihnen. Menschen möchten ihre beste Arbeit in Übereinstimmung mit einem Gesamtziel leisten, das für das Unternehmen, die Gesellschaft oder die Umwelt eine echte Bedeutung hat. Mitarbeiter fühlen sich auch eher als geschätzte Mitglieder des Unternehmens, wenn sie die Möglichkeit haben, mit einem gemeinsamen Ziel zusammenzuarbeiten.

Gestaltungsräume und Prozesse für die Zusammenarbeit

Ein Unternehmen, das in kollaborative Praktiken investiert, fördert mit hoher Wahrscheinlichkeit leistungsstarke Teams. Dies kann für viele Unternehmen eine große Herausforderung darstellen, da diese Prozesse nur erfolgreich sind, wenn sie innovativ sind und sich an der bestehenden Unternehmenskultur und den Verhaltensnormen orientieren. Mit einem Aufstieg in gemeinsamen Arbeitsbereichen, ist es auch ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um Arbeitsprozesse zu gestalten, die COVID-Herausforderungen angehen und gleichzeitig sicherstellen, dass Mitarbeiter keine großen Anstrengungen unternehmen müssen, um sich in Gemeinschaftsbereichen, Besprechungsräumen oder virtuell sicher zu versammeln. Es sollte auch genügend privater Raum vorhanden sein, um den Bedürfnissen der Mitarbeiter gerecht zu werden. Für Führungskräfte ist es jedoch wichtig zu verstehen, wie Ihre Mitarbeiter am besten arbeiten und zusammenarbeiten, um die richtige Umgebung für Ihr Unternehmen zu gestalten.

Zum Beispiel eins multinationaler Energiekonzern nutzte die Humanyze Organizational Health Platform™, um festzustellen, ob Teams richtig platziert wurden, um eine effektive Zusammenarbeit zu unterstützen, und ob Mitarbeiter mit den richtigen Personen zusammenarbeiten. Nach dem Sammeln und Analysieren von Daten aus Kalendern, E-Mails, Skype usw. konnte das Unternehmen datengesteuerte Entscheidungen treffen, um die besten Ergebnisse für Mitarbeiter und Unternehmen zu erzielen. Das Unternehmen setzt Humanyze weiterhin ein, um die Auswirkungen von Faktoren wie der Reduzierung der in Meetings verbrachten Zeit und verbesserten Teamstandorten auf die Work-Life-Balance kontinuierlich zu validieren und vorherzusagen, sowie um zu erfahren, wie diese und andere Faktoren eine bessere Unternehmenskultur fördern und gleichzeitig deren Nutzung optimieren können von Gewerbeimmobilienflächen.

Kultivieren Sie Führungskräfte, die Ziele und Beziehungen respektieren

Auf der Suche nach mehr Leistung kann ein Unternehmen Einzelpersonen auf der Grundlage von Geschäftsergebnissen leicht in Führungspositionen befördern, ohne dass die Soft Skills ausreichend betont werden. Das Führungsverhalten diktiert die wahren Werte Ihres Unternehmens, unabhängig davon, was Sie in Ihrer offiziellen Unternehmenswerterklärung schreiben. Es ist wichtig, eine vielfältige Mischung von Führungskräften auszuwählen, die einzigartige Standpunkte vertreten und die Notwendigkeit einer engen Zusammenarbeit schätzen. Diese Mitarbeiter sind oft ausgezeichnete Teambuilder, die Zielorientierung mit einem beziehungsorientierten Ansatz in ihrem Führungsstil verbinden. Mitarbeiter reagieren oft positiv auf Führungskräfte, die sich die Zeit nehmen, echte Fragen zu stellen und diese individuellen Beziehungen aufzubauen.

Nutzen Sie einen datenbasierten Ansatz für den Mitarbeitererfolg

In der Vergangenheit war das Management von Veränderungsinitiativen ohne klare Korrelationen zwischen Aufwand und Ergebnissen schwierig. Mehrere neue Tools wurden entwickelt, um Unternehmen zu helfen, mehr über das Verhalten der Mitarbeiter und die Teamdynamik zu erfahren. Eine solche Technologie heißt Verhaltensanalyse, und es kann Kooperationsinitiativen eine bedeutende Dynamik verleihen. Diese Lösungen können Daten zu Produktivität, Engagement und anderen Leistungsindikatoren zusammenstellen und wertvolle Metriken für die Zusammenarbeit bereitstellen, damit Führungskräfte datengesteuerte Entscheidungen treffen können, die die Zusammenarbeit unterstützen.

Zum Beispiel, ein internationales Pharmaunternehmen nutzte die Humanyze Organizational Health Platform™ um die zugrunde liegenden Ursachen zu ermitteln, die zu erheblichen Leistungsunterschieden zwischen Teams beitragen. Durch die Identifizierung von Kommunikationsmustern und den Vergleich der Daten mit Mitarbeiterbefragungen, Bürolayouts und Teamdemografien stellte das Unternehmen fest, dass Mitarbeiter, die mehr mit Kollegen interagieren, glücklicher, engagierter und produktiver sind. Ein weiterer festgestellter Trend war ein Rückgang von Energie und Produktivität bei Mitarbeitern mit längerer Betriebszugehörigkeit. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, hat das Unternehmen fest angestellte Mitarbeiter mit Juniorpartnern gepaart und monatliche Teambuilding-Aktivitäten durchgeführt, um eine bessere Interaktion zwischen den Teammitgliedern zu fördern, und nach monatelanger Erprobung neuer Kulturentwicklungsprogramme die Leistung von leistungsschwächeren Teams in Einklang gebracht. von leistungsstärkeren Teams.

Die Veränderung der Unternehmenskultur ist harte Arbeit, und die Führungskräfte von heute müssen einzigartige Wege finden, um mit ihren Mitarbeitern in Kontakt zu treten und eine bessere Zusammenarbeit zu fördern. Erfolg resultiert oft aus Entwicklung einer erstklassigen Personalstrategie und wertvolle Erkenntnisse von Ihren eigenen Mitarbeitern zu sammeln. Indem Sie der Zusammenarbeit einen hohen Stellenwert einräumen, können Ihre Mitarbeiter die Bemühungen erkennen, die Sie unternehmensweit unternehmen, um die Arbeitserfahrung für alle zu verbessern.

Zuletzt aktualisiert am 26. August 2021